Hallo, mein Name ist Christina, ich bin 33 Jahre alt und komme aus Soest.

Durch einen Ferienjob in einem Unternehmen der IT-Branche während der Sommerferien entdeckte ich mein Interesse an der Arbeit in der Buchhaltung. Ich beschloss daraufhin das Gymnasium bereits nach der 10. Klasse zu verlassen um ein Fachabitur in Richtung Bürowirtschaft anzuschließen.

Das Fachabitur beendet, begann in eine Ausbildung zur Industriekauffrau. Nach meiner Ausbildung fand ich eine Anstellung als Sachbearbeiterin, diese stellte mich jedoch nicht zufrieden. Ich schrieb weiter Bewerbungen und konnte schon nach kurzer Zeit als Sachbearbeiterin in der Buchhaltung eines mittelständischen Unternehmens Fuß fassen.

Hier stellte ich fest, dass ich nicht nur eine Vorliebe für finanzbuchhalterische Angelegenheiten besitze, und arbeitete mich auch erfolgreich in die Lohn- und Gehaltsbuchhaltung ein. Die selbst erworbenen Kenntnisse in diesem Bereich reichten mir persönlich nicht aus, ich begann eine Fortbildung bei der IHK zur Fachkraft Lohnbuchhaltung. Das Erlernen neuer Kenntnisse und Fertigkeiten hat mir sehr viel Spaß gemacht und zeigte mir, dass sich dies im Beruf auch auszahlt. Ich entschied mich dazu noch eine berufsbegleitende Weiterbildung zu machen. Nach etwa 1,5 Jahren durfte ich mich geprüfte Industriefachwirtin (IHK) nennen.

Dank dieser zusätzlichen Qualifizierung arbeite ich nun bereits seit fast 6 Jahren als Finanzbuchhalterin und Assistentin der Geschäftsleitung in einem mittelständischen Unternehmen in der Stahlindustrie. Ich bin zuständig für alle Angelegenheiten der Bereiche Finanzen, Personal, Lohn- und Gehaltsabrechnung sowie Assistenzaufgaben der Geschäftsleitung. Eine Position die mich voll und ganz erfüllt.

Mein Fazit heute, es muss nicht immer ein Studium sein, auch mit einer Ausbildung und darauf aufbauenden Weiterbildungen kann man einiges erreichen.

Ausbildungsbetrieb:

Berufsinformationen:
Berufsbild: Industriekaufmann/-frau
Quelle: Berufe.tv

Ansprechpartner für diesen Beruf:
IHK Arnsberg, Hellweg-Sauerland
Agentur für Arbeit Meschede-Soest