Bild zu Coronavirus: Informationen für Unternehmen
Foto: Romolo Tavani - stock.adobe.com
weiter +

Coronavirus: Informationen für Unternehmen

Folgend finden Sie Antworten und Hinweise zu Fragen rund um das Coronavirus, Maßnahmen, Fördermöglichkeiten und der Corona-Schutzverordnung.

Bild zu Befristete Senkung der Mehrwertsteuer
Foto: Marco2811 - stock.adobe.com
weiter +

Befristete Senkung der Mehrwertsteuer

Kernstück des Konjunkturpakets zur Bewältigung der Corona-Krise ist die befristete Senkung des Mehrwertsteuersatzes vom 1.7.-31.12.2020. Das müssen Unternehmen bei der Mehrwertsteuer-Umstellung beachten.

Bild zu Unternehmenssicherung
Foto: Monster Ztudio - stock.adobe.com
weiter +

Unternehmenssicherung

Damit aus ernsten Schwierigkeiten keine Unternehmenskrise wird, ist oft Unterstützung erforderlich. Helfen können neben einer frühzeitigen Notfallplanung der IHK-Mentoren-Service, die "Go.On!"-Netzwerkpartner und die Krisenhotline für Mitglieder in finanziellen Schwierigkeiten.

Praktika anbieten - auch in Zeiten von Corona

Für Schülerinnen und Schüler sind Einblicke in die betriebliche Praxis und die Ausbildungsberufe nach wie vor wichtig - in Zeiten von Corona selbstverständlich unter Einhaltung der Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen. Betriebe können offene Plätze bequem online auf der Praktika- und Lehrstellenbörse melden.

Bild zu Informationen zum Brexit
Foto: tanaonte - stock.adobe.com
weiter +

Informationen zum Brexit

Der Brexit wird dazu führen, dass einige Unternehmen sich erstmalig mit dem Thema Export auseinandersetzen müssen. Die IHK hat zusammengestellt, was Betriebe dabei beachten sollten.

Bild zu Für lebendige Innenstädte: City Lab Südwestfalen
Foto: City Lab Südwestfalen
weiter +

Für lebendige Innenstädte: City Lab Südwestfalen

Wie können die heimischen Städte auch in Zukunft attraktiv bleiben? Wie können die Innenstadtakteure bei digitalen Themen unterstützt werden? Die passenden Antworten und Tipps gibt das EU-Förderprojekt „City Lab Südwestfalen“.

Bild zu 166 Weltmarktführer
Foto: IHK
weiter +

166 Weltmarktführer

Die IHKs in Arnsberg, Hagen und Siegen haben 2018 das Verzeichnis der Weltmarktführer und Bestleistungen aus Südwestfalen neu aufgelegt. In der vierten Auflage sind jetzt 166 Weltmarktführer-Geschichten zu lesen.

Bild zu Projekt: Robotik für die Ausbildung
Foto: FEBA AUTOMATION
weiter +

Projekt: Robotik für die Ausbildung

Die IHK wird im Rahmen eines Projektes einen kollaborierenden Roboter anschaffen, der von Ausbildungsbetrieben für einige Wochen ausgeliehen und im Unternehmen eingesetzt werden kann.

Bild zu Integration von Flüchtlingen
Foto: IHK
weiter +

Integration von Flüchtlingen

Wann und unter welchen Umständen dürfen Unternehmen Flüchtlinge beschäftigen? Wie gelingt die Integration? Die IHK unterstützt die Unternehmen mit einer Willkommenslotsin.

Bild zu Anerkannter Ausbildungsbetrieb
Foto: shootingankauf / Fotolia.com
weiter +

Anerkannter Ausbildungsbetrieb

Ausbildungsbetriebe engagieren sich durch Qualifizierung für die nachhaltige Sicherung des Fachkräftenachwuchses. Als Zeichen der Anerkennung bedankt sich die IHK bei den Unternehmen mit einer Urkunde und einem Logo.

Bild zu Südwestfalen in Zahlen
Foto: stockpics - adobe.stock.com
weiter +

Südwestfalen in Zahlen

„Südwestfalen in Zahlen“ ist die Zusammenstellung wichtiger Strukturdaten der Region und wird von den drei IHKs in Arnsberg, Hagen und Siegen herausgegeben.

Bild zu Standort Südwestfalen
Foto: Südwestfalen Agentur
weiter +

Standort Südwestfalen

Südwestfalen profiliert sich als drittstärkste Industrieregion Deutschlands mit mehr als 166 Weltmarktführern und kombiniert Lebensqualität mit besten beruflichen Perspektiven.